fbpx

Welche Leistungen sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen?

Damit der Beitrag zur Rechtsschutzversicherung bezahlbar bleibt, können nicht alle denkbaren Fälle versichert werden. Beispielsweise beinhaltet der Schutz in der Regel keine Bußgelder und Geldstrafen. Ebenso übernimmt eine Versicherung auch keine Kosten für Streitigkeiten aus der Planung und Errichtung von Bauvorhaben, dem Kauf oder Verkauf von Bauland oder aus Finanzierungsvereinbarungen zum Hausbau. Vorsätzliche wie auch fahrlässige Delikte sind automatisch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen, so z.B. Verbrechen wie Mord, Totschlag, Raub, ebenso die Vergehen Sachbeschädigung, Betrug, Diebstahl oder Beleidigungen. Desweiteren deckt eine Rechtsschutzversicherung auch keine Streitigkeiten zum Familien- und Erbrecht ab.