Frequently asked questions
-Paket Light-

Sie sind bei der D.A.S. versichert. Die D.A.S. ist das Rechtsschutz- Produkt der ERGO. ERGO Versicherung AG ist ein international tätiger Konzern für Versicherungen. Der Hauptsitz liegt in Düsseldorf. Insgesamt sind weltweit ca. 30.000 Mitarbeiter bei ERGO angestellt. Zusätzlich gibt es knapp 13.000 hauptberufliche Versicherungsvertreter. ERGO bietet neben Sachversicherungen auch Vorsorgeschutz und Serviceleistungen. Zur ERGO Group gehören auch die Marken DKV (Gesundheit), ERV (Reiseschutz) und D.A.S.(Rechtsschutz).

Ja. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum Ablauf der Versicherung. Die Kündigungsfrist gilt nicht für das jobmaxx- Basic- Paket.

Der Versicherungsbeginn Ihres abgeschlossenen Rechtsschutz- Pakets erfolgt entweder zum 1. oder zum 15. eines Monats. Dies ist abhängig von dem jeweiligen Abschlusstag. Bestellen Sie die Rechtsschutzversicherung beispielsweise am 5. September, dann haben Sie ab dem 15. September Versicherungsschutz.

 

Hier finden Sie die Leistungsübersicht. Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen.

Alle Zusatzleistungen über die telefonische Rechtsberatung der D.A.S. hinaus, sind nicht im Rechtsschutz-Paket enthalten.

Nein, da dieses Rechtsschutzspaket nur die D.A.S. Rechtsberatung beinhaltet, gibt es keine Selbstbeteiligung.

Die jobmaxx- Tarife versichern den Versicherungsnehmer, seinen Ehepartner/in oder nichteheliche Lebenspartner/innen, welche mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft wohnen. Ebenso sind minderjährige Kinder und unverheiratete volljährige Kinder, welche sich noch in der Erstausbildung oder im Studium befinden, mitversichert.

Der Versicherungstarif kann jeweils zum nächsten Monat um andere Rechtsbereiche erweitert werden. Ein geringerer Schutz kann zum nächsten Versicherungsjahr vereinbart werden. Hierzu können Sie sich per E-Mail an vdl-beratung@jobmaxx.de oder telefonisch an 0800 / 0000 759 wenden.

Die Laufzeit beträgt ein Jahr. Danach verlängert sich der Vertrag jeweils stillschweigend um ein weiteres Jahr, wenn keine Kündigung bei jobmaxx eingeht. Zu beachten ist eine dreimonatige Kündigungsfrist.

Versicherungsschutz besteht bei Rechtsschutzfällen in Europa, auf den Kanaren und Madeira sowie den außereuropäischen Anliegerstaaten des Mittelmeers. Dies gilt aber nur, soweit ein Gericht oder eine Behörde in diesem Bereich zuständig ist.

Weltweiter Versicherungsschutz besteht im Jobmaxx Pro Paket bei einem bis zu zwei Jahre andauernden Auslandsaufenthalt und für private Verträge, die Sie über das Internet abschließen.

Für das Paket jobmaxx Classic besteht Versicherungsschutz für einen außereuropäischen Auslandsaufenthalt von 12 Monaten. Im Paket jobmaxx Pro sind es sogar 24 Monate. In beiden Fällen gibt es aber eine Reduzierung der Versicherungssumme.

 

Das Besondere an den jobmaxx Tarifen – es gibt keine Wartezeit.

Ja, die Tarife Jobmaxx Light und Jobmaxx Pro beinhalten diesen Service.