fbpx

Frequently asked questions
-Paket Classic-

Sie sind bei der ERGO Versicherung AG versichert.Die ERGO Versicherung AG ist ein international tätiger Konzern für Versicherungen. Der Hauptsitz liegt in Düsseldorf. Insgesamt sind weltweit ca. 30.000 Mitarbeiter bei ERGO angestellt. Zusätzlich gibt es knapp 13.000 hauptberufliche Versicherungsvertreter. ERGO bietet neben Sachversicherungen auch Vorsorgeschutz und Serviceleistungen.

Ja. Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate zum Ablauf der Versicherung. Die Kündigungsfrist gilt nicht für das jobmaxx- Basic- Paket.

Ja, der Berufs- Rechtsschutz gilt auch für Ihre selbstständigen nebenberuflichen Tätigkeiten. Hierunter fallen gewerbliche und freiberufliche Nebentätigkeiten. Der Gesamtumsatz des letzten Kalenderjahres darf nicht über 17.500 Euro liegen. Ansonsten muss der Rechtsschutz in einen Tarif für Selbstständige umgewandelt werden. Dies gilt auch, wenn Sie Mitarbeiter beschäftigen. Ausgenommen vom Rechtsschutz ist das Vertrags-und Sachenrecht.

Der Versicherungsbeginn Ihres abgeschlossenen Rechtsschutz- Pakets erfolgt entweder zum 1. oder zum 15. eines Monats. Dies ist abhängig davon, wann Sie den Onlineabschluss tätigen. Bestellen Sie die Rechtsschutzversicherung beispielsweise am 5. September, dann beginnt Ihr ab dem 15. September Versicherungsschutz.

Ihr Versicherungsschutz gilt ohne Wartezeiten und ist somit ab dem 01. oder 15. des Monats direkt verfügbar. Zu beachten ist hierbei jedoch, dass man sich nicht rückwirkend für einen Streitfall absichern kann. Wenn bei dem Versicherungsbeginn bereits Streitigkeiten zum Beispiel mit dem Arbeitgeber bestehen oder sich anbahnen, besteht für diesen Fall kein Versicherungsschutz.

 

Im Tarif jobmaxx Classic sind Leistungen aus den Bereichen Privat und Beruf versichert.

Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht der Leistungen. Weitere besondere Merkmale im Tarif jobmaxx- Classic sind:

  • keine Wartezeit
  • Familienrechtsschutz für Partner/innen und Kinder in häuslicher Gemeinschaft lebend
  • Mediations- Rechtsschutz – Gilt ohne Ausschlüsse, auch im Bau, Familien-
    und Erbrecht.
  • Dezentrale Leistungsbüros vor Ort – So können die Sachbearbeiter der Leistungsabteilung Fachanwälte in der Umgebung empfehlen.
  • Der weltweite Versicherungsschutz gilt mit einer Versicherungssumme von 100.000 Euro für Reisen bis zu einem Jahr außerhalb Europas.
  • Rechtsschutz bei Betreuungsverfahren
  • Selbstständige Nebentätigkeiten sind bis zu einem Jahresumsatz von 17.500 Euro mitversichert. Vorausgesetzt, es werden keine Mitarbeiter beschäftigt.

Ja, hatten Sie innerhalb von 12 Monaten mindestens zwei Rechtsschutzfälle, kann das Versicherungsunternehmen oder Sie selbst den Vertrag zur Versicherung vorzeitig kündigen. Kündigt der Versicherer Ihnen ist es möglicherweise nicht einfach einen neuen Rechtsschutz bei einem anderen Anbieter zu bekommen. Denn im Antrag für eine neue Rechtsschutzversicherung müssen Sie in der Regel angeben, welche Vertragspartei den vorigen Vertrag gekündigt hat. Unter Umständen müssen Sie auch erklären, wie viele Schäden Sie in der Vergangenheit gemeldet haben. Kündigt Ihr Versicherer aufgrund mehrerer Schadensfälle, sollten Sie ihn deshalb bitten, die Kündigung zurückzunehmen. Damit Sie selbst den Vertrag ordentlich beenden können.

Eine Rechtsschutzversicherung enthält u.a. die Kostenübernahme für Rechtsanwaltskosten, Gerichtskosten, Dolmetscher, Sachverständige und Zeugengelder.

Damit der Beitrag zur Rechtsschutzversicherung bezahlbar bleibt, können nicht alle denkbaren Fälle versichert werden. Beispielsweise beinhaltet der Schutz in der Regel keine Bußgelder und Geldstrafen. Ebenso übernimmt eine Versicherung auch keine Kosten für Streitigkeiten aus der Planung und Errichtung von Bauvorhaben, dem Kauf oder Verkauf von Bauland oder aus Finanzierungsvereinbarungen zum Hausbau. Vorsätzliche wie auch fahrlässige Delikte sind automatisch vom Versicherungsschutz ausgeschlossen, so z.B. Verbrechen wie Mord, Totschlag, Raub, ebenso die Vergehen Sachbeschädigung, Betrug, Diebstahl oder Beleidigungen. Desweiteren deckt eine Rechtsschutzversicherung auch keine Streitigkeiten zum Familien- und Erbrecht ab.

Die jobmaxx- Tarife versichern den Versicherungsnehmer, seinen Ehepartner/in oder nichteheliche Lebenspartner/innen, welche mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft wohnen. Ebenso sind minderjährige Kinder und unverheiratete volljährige Kinder, welche sich noch in der Erstausbildung oder im Studium befinden, mitversichert.

Die Tarife Jobmaxx Classic und Jobmaxx Pro beinhalten eine Selbstbeteiligung von 150 Euro. Diese zahlen Sie in jedem Rechtsschutzfall selbst. Dies gilt jedoch nicht, wenn der Rechtsschutzfall mit einer Erstberatung oder Mediation erledigt wird.

Ja. Wenn sich ein Streit anbahnt oder Sie zu einem rechtlichen Problem eine telefonische Beratung, können Sie die “Recht- und Rathotline” der ERGO Rechtsschutz Leistungs- GmbH unter der kostenfreien Rufnummer 0800 327 327 1 kontaktieren.

 

 

Bevor Sie im Streitfall einen Anwalt kontaktieren, wenden Sie sich bitte die “Recht-und Rathotline” der ERGO Rechtsschutz Leistungs- GmbH. Diese ist unter der kostenfreien Rufnummer 0800 3746 327 für Sie erreichbar. Hier können Sie sich durch einen fachkundigen Rechtsanwalt am Telefon beraten lassen und sich eine Deckungszusage für den Streitfall einholen.

Der Versicherungstarif kann jeweils zum nächsten Monat um andere Rechtsbereiche erweitert werden. Ein geringerer Schutz kann zum nächsten Versicherungsjahr vereinbart werden. Hierzu können Sie sich per E-Mail an vdl-beratung@jobmaxx.de oder telefonisch an 0800 / 0000 759 wenden.

Die Laufzeit beträgt ein Jahr. Danach verlängert sich der Vertrag jeweils stillschweigend um ein weiteres Jahr, wenn keine Kündigung bei jobmaxx eingeht. Zu beachten ist eine dreimonatige Kündigungsfrist.

Versicherungsschutz besteht bei Rechtsschutzfällen in Europa, auf den Kanaren und Madeira sowie den außereuropäischen Anliegerstaaten des Mittelmeers. Dies gilt aber nur, soweit ein Gericht oder eine Behörde in diesem Bereich zuständig ist.

Weltweiter Versicherungsschutz besteht im Jobmaxx Pro Paket bei einem bis zu zwei Jahre andauernden Auslandsaufenthalt und für private Verträge, die Sie über das Internet abschließen.

Für das Paket jobmaxx Classic besteht Versicherungsschutz für einen außereuropäischen Auslandsaufenthalt von 12 Monaten. Im Paket jobmaxx Pro sind es sogar 24 Monate. In beiden Fällen gibt es aber eine Reduzierung der Versicherungssumme.

 

Das Besondere an den jobmaxx Tarifen – es gibt keine Wartezeit. Streitfälle, welche nach dem Versicherungsbeginn eintreten, sind dem Leistungspaket entsprechend, sofort versichert.

Der ERGO Rechtsschutz hilft Ihnen, Ihr Recht mit einem Anwalt Ihrer Wahl zu verteidigen. Nur bei der telefonischen Rechtsberatung wird Ihnen ein passender Anwalt ausgewählt, mit dem Sie direkt verbunden werden.

Auf Wunsch können Sie sich auch einen Fachanwalt in Ihrer Umgebung empfehlen lassen.

 

Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall zuerst die Hotline der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH. Diese erreichen Sie kostenfrei unter 0800 3746 327.