Absicherung nach der Norm

In Deutschland gibt es für fast alles eine DIN Norm. Damit macht man Produkte und Verfahren vergleichbar. Dass es so eine Norm auch für die Absicherung privater Haushalte gibt, weiß allerdings kaum jemand.

Die DIN verfolgt auch hier das Ziel die Absicherung durch Versicherungen zu normieren bzw. vergleichbar zu machen, d.h. es wird eine Norm vorgegeben an der man sich orientieren kann. Ziel ist es einen möglichst schnellen Überblick zu geben, welche Versicherungen man unbedingt braucht, welche Sinn machen und welche eher Luxus sind. Anhand der DIN Norm kann sich da jeder selbst einstufen und seinen Bedarf ermitteln.

Die Norm kann man sich einfach online herunterladen.

Wem es allerdings zu aufwendig sich durch das doch umfangreiche Werk zu arbeiten, der kann sich mit Ihren persönlichen Abweichungen von der Norm. Dann können Sie entscheiden, ob Sie handeln oder sich ganz bewusst außerhalb der Norm bewegen wollen.